über mich

Juliane Drechsel

  geboren am 28.01.1956 in Maulburg im Schwarzwald, habe in vielen Berufen gearbeitet, Journalismus studiert und ein Sportmagazin herausgegeben. Ich lebe seit 1979 in Neumünster, habe als Reiseleiterin Busgruppen durch Europa begleitet, arbeite als freiberufliche Fotojournalistin, Fitnesstrainerin, schreibe Bücher, habe “Biografisches Schreiben” studiert, an Schreibseminaren teilgenommen und bilde mich ständig weiter.

Mein Sehnsuchtsort ist das Meer, aber nicht nur. Ich liebe auch die Wüste, Kulturstätten, faszinbierende Städte und Berge, schreibe Bücher über Reisebegegnungen, fremde Länder und magische Plätze. Seit einigen Jahren betreibe ich diverse Webseiten, auf denen ich mich fotografisch und texlich austobe. Geschichten hören, lesen, erleben, erzählen, Land und Leute entdecken, fotografieren und darüber schreiben. Das entwickelte sich im Laufe des Lebens zu meiner Leidenschaft. Ich liebe Reisen, Tiefgang und das gedruckte Buch, mache gerne aus Alltäglichem etwas Besonderes. “Tränen am Meer” ist mein erster Roman aus der Reihe “Urlaub mit Heribert”. Das Buch ist für Menschen, die sich an Witzigem, Tiefgründigem und guten Fragen erfreuen.

 Meine Bücher

Bücher bekommt man nicht nur bei amazon, auch bei den Verlagen und in jedem Buchladen, online, direkt oder per Post. Am besten stöbert man im regionalen Buchhandel und genießt die besondere Atmosphäre unter Gleichgesinnten. Wenn Du ein Buch schon kennst und es Dir gefallen hat, hast Du eine Rezension geschrieben? Diese Rückmeldungen, selbst wenn es nur ein, zwei Zeilen deines Eindrucks sind, sind so enorm wichtig für uns AutorInnen – gerade für die Selfpublisher unter uns, die nicht über ein dickes Werbebudget verfügen. Deshalb überleg doch mal, ob Du nicht doch ein paar Zeilen zu einem meiner Bücher hinterlassen möchtest. Damit auch andere Leser neugierig werden und hoffentlich zuschlagen.

Meine Bücher:

2020 Bitte keine Weiterbildung – und andere Geschichten

2020 Tränen am Meer – Urlaub mit Heribert

2019 Reisebegegnungen – Piraten in Kroatien

 

Neue Buch-Projekte

Jetzt habe ich zwei Projekte angefangen. Von beiden habe ich viele Notizen, Aufzeichnungen, Recherchen und Bilder, die noch zu bearbeiten sind. Seit Jahren mache ich mir Tagebuchaufzeichnungen bei meinen Reisen, zum größten Teil handgeschrieben, die ich nach und nach mitverwenden und verarbeiten möchte. Ich schreibe überall, habe immer mein Notizheft und oft mein Laptop dabei.  Das nächste Projekt wird “Reisebegegnungen in der Türkei” sein, wo ich mehrmals vor und während der Corona-Zeit an verschiedenen Orten war. Das andere Projekt wird ein weiterer Roman aus der Reihe “Urlaub mit Heribert”. Da geht es um eine turbulente On-Off-Beziehung, die sich überwiegend auf Urlaubsreisen abspielt. Am Ende haben beide gegensätzlichen Charaktere daraus gelernt und finden zu sich selbst.